Sixt tut’s schon wieder. Die aktuelle Werbekampagne nimmt die Europrobleme in Griechenland auf die Schippe:
Die Autovermietung akzeptiert nun wieder Drachmen. Cool, ich hab noch einige im Sparschwein!

Werbekampagne von Sixt Griechenland