Gurilla MarketingEigentlich bin ich noch dabei herauszufinden, ob die Marketingwelt in Deutschland sich nun auf Guerilla Marketing oder Guerrilla Marketing einigt, und trotzdem stoße ich auf so viele witzige Kampagnen, dass ich nun einfach mal 2 der lustigsten posten muss. Sie mögen etwas älter sein, was sie aber nicht weniger mitteilenswert werden lässt!

Die erste Kampagne ist von Europcar und heißt “Europcar Crush Hour” (was übrigens nur fair erscheint, hatte ich doch letzte Woche eine Sixt Kampagne im Angebot). Hier erlebten einige französische Autobesitzer eine unliebsame Überraschung, die mit Unglauben anfing und in Verzweiflung endete… Seht selbst:

Die zweite Aktion von Germanwings, die den Titel “Planemob” trägt, ist so simpel wie genial. Die Kosten dürften sich auf kaum mehr als 300 Euro belaufen haben. Trotzdem kenne ich niemanden, dem sie nicht wenigstens ein Schmunzeln abgerungen hat!

Kennt Ihr weitere interessante Kampagnen? Immer her damit!