Ich gestehe: Ich bin ein ausgemachter Fan von Tourismuswerbung. Oder sollte man es treffender Destinationswerbung nennen? Ich meine die tollen Werbespots, die uns Trauminseln aufzeigen oder wie in meiner Lieblingswerbung für Marokko, wo ein junger Mann einen seine Seele symbolisierenden Kubus durchs Land trägt. Wunderbar! Neudeutsch: Awesome :)

Doch es müssen nicht immer teure Werbespots im TV sein! Die italienische Stadt Mailand ist in der letzten Zeit einer ganzen Werbeflut an Visit-Corsica-Aktionen ausgesetzt worden. Ob’s was bringt? Man wird sehen. Interessant ist die Kampagne allemal!










Mehr findet Ihr auf dem Youtube Kanal von turismofrancese