Die U-Bahnen in den großen chinesischen Städten sind schon fast chronisch überfüllt. Vor allem in den Businesshours kann man in Pekings 1 kaum mehr atmen. Selbst am Gleis!

Was liegt da näher als in dieser misslichen Lage Werbebotschaften an den Mann, die Frau, zu bringen? Leider ist Werbung in China nicht immer kompatibel mit dem westlichen Auge. Hässlich ist ein hartes Wort, gewöhnungsbedürftig passt besser. Von Zeit zu Zeit gibt es aber auch im Land der Mitte ein Schmankerl.

Adidas Guerilla Marketing Shanghai

Nachdem ich vor einigen Wochen schon über die Guerilla Kampagne von Adidas in Melbourne geschrieben habe, bin ich heute auf eine Aktion von Adidas in China gestoßen. Dort wurden in der Shanghaier U-Bahn die Säulen als Boxsäcke verkleidet. Es scheint den wartenden Spaß gemacht zu haben.

Von den üblichen Menschenmassen ist im Video wenig zu sehen. Der Vorführeffekt…