flinc logoFlinc, von manchen lapidar mit “Mitfahrzentrale2.0” bezeichnet, geht in die nächste Offensive. Ab morgen, den 21.11.2011 wird Flinc nicht nur für iApple Geräte, sondern auch auf Android laufen. Ein Schritt, der dringend notwendig war, um den “Social Mobility Markt” weiter zu erschließen.

Die Nutzerzahlen steigen weiter in hohem Tempo an, mittlerweile gibt es schon weit über 30.000 registrierte Flinc User. Auch ich habe die Plattform schon einige Male ausprobiert und habe in der letzten Zeit immer häufiger Mitfahrgelegenheiten angeboten bekommen. Es scheint also nur eine Frage der Zeit, wann ich das erste Mal flincen werde.

Mehr zum Thema Flinc:
Muss das sein? Noch ein weiteres Mitfahrer-Portal? Und ob!