Wer wirbt auf Facebook? Die Allianz sehe ich sehr häufig mit mehr oder weniger passenden Anzeigen, Vodafone fällt mir auf mit direkten Verkaufsangeboten, …. Was auch immer mehr zu sehen ist: Spam. Ein Blick in die rechte Ad-Leiste kommt mir manchmal vor wie einer meiner seltenen Besuche des Email-Spamordners.

Immer wieder gut finde ich lokale Werbungen. Düsseldorfer Unternehmen werben in Düsseldorf. Klingt wie eine Erfolgsgeschichte. Ist es zum Teil auch. Ich klicke gerne auf diese Anzeigen und schaue, welchen Unternehmen sich an Facebook Ads versuchen, im Namen der Wissenschaft sozusagen. Zumeist sind dies Cafes, Hotels oder Restaurants. Fussball-Tickets für die lokalen Mannschaften zu verlosen scheint eine besondere Erfolgsgeschichte zu sein. Huawei hat schon Fortuna Tickets angeboten, diverse andere Unternehmen auch.

Fortuna Tickets bei Facebook

Fussball Tickets verlosen ist es also, der besondere Trick mehr Fans zu gewinnen. Ein zweiter Blick auf diese Anzeige beschreibt ihren Absender. Die Pluszahnärzte.

Facebook Profil der Pluszahnärzte

Was ich mich immer wieder frage ist, ob es zielführend eine solche Werbung zu schalten. Der Zunft der Zahnärzte scheint es nicht schlecht zu gehen, aber die Kosten mit 2 Karten, einem gebastelten Agenturtab, ein bißchen Artwork und der Adschaltung sind sicher auch nicht so gering, dass es als Nobrainer bezeichnet werden kann.

Fans hat es den Dentisten gebracht:

Fananstieg Facebookwerbung

Nochmals die Frage, was bringt es? Mal ehrlich, wer will sich schon mit (gerade) seinem Zahnarzt häufiger als 1-2 Mal im Jahr austauschen *hust*? Oder noch besser, mit einer Gruppe von Zahnärzten, die man nicht mal kennt. Ich glaube die Zahl ist eher überschaubar. Keine Frage, der Community Manager der Seite macht keinen schlechten Job, aber die Frage muss man sich stellen.

Die Diskussion ist sicher nicht viel älter als der Like Button selbst, trotzdem stellt sich bei mir die Titelfrage, ob (und vor allem warum) sich vor allem auch kleine Unternehmen so viel davon versprechen auf Facebook zu sein….