Mea culpa. Letzte Woche habe ich einen Artikel zum Thema kleine Unternehmen bei Facebook geschrieben, vor allem in Bezug auf eine Düsseldorfer Zahnarztpraxis. Diese, so meine Vermutung, karrt mit der Verlosung von Fussballkarten Fans an, die aber nicht “echte” Fans der Zahnärzte sind (sondern Lust auf Fuppes haben). Denn, wer will schon mehr als 2 Mal im Jahr mit seinem Zahnarzt sprechen.

Folgendes habe ich nicht bedacht: Facebook ändert sich ständig. Vor gut 2 Wochen wurde mit der Graph Search mal wieder eine Komponente ins Spiel geworfen, die einige Veränderungen mit sich bringen wird.

Zahnärzte auf Facebook

Sollte die neue Suchfunktion von den fb Usern wirklich angenommen werden, dann ist der “Fanaufbau” der Zahnärzte sogar richtig pfiffig gewesen. Jeder, der in die neue Facebook Suche “Zahnarzt Düsseldorf” eingibt, wird dann die besagte Praxis weit oben finden. Und klar, wenn ich nach einem (Zahn)Arzt in einer fremden Stadt suche, dann tue ich das vor allem online. Aber auch hier spielen Social Networks eine große Rolle. So habe ich auf der Suche nach einem Orthopäden auch jemanden aus meinem Netzwerk gefragt und mich nicht auf die Google Ergebnisse verlassen.

Auf diese Karte könnten Ärzte, Hotels, Restaurants,… bei der Einführung der Graph Search setzen. Wenn daraus nicht ne Dienstleistung wird…
Vielen Dank Thomas für den Hinweis und dem anderen Thomas für den Orthopäden :)