Heute geht es – mal wieder – um das Fanseiten Management auf Facebook. Perle Nummer 1 werden sicher einige Leute schon auf Facebook gesehen haben. Die Deutsche Bank hat eine Umfrage zur besten Zeit für eine Art Expertenchat gestartet, dabei aber leider vergessen die Option “Allen Nutzern das Hinzufügen von Optionen gestatten” auszuschalten. Kann mal passieren, muss aber nicht. Hier das Ergebnis:

Deutsche Bank Facebook Umfrage

Es wurde schon diskutiert, dass man absichtlich die Frage offen für neue Antwortmöglichkeiten lässt, damit mehr Leute teilnehmen. Das empfinde ich aber als ziemlich ungewöhnlich, das Risiko, dass Leute die Umfrage mit Sprüchen wie “Deine Mutter” in die Spamecke abrutschen lassen, ist schon ziemlich hoch und mir schon häufiger passiert. Von daher gehört es zur Überlegung dazu, ob die Umfrage denn offen sein muss oder nicht.

Die zweite Pörle ist nicht Hamburg, sondern dieses wunderschöne Fundstück:

Community Management Facebook

Ein geniales Beispiel, stumpf ist trumpf. Ich will nicht wissen, wie viele neue Fans das gebracht hat… für 500 Euro. Ob das wiederum was bringt, naja, ich würde solche Fans wohl eher nicht haben wollen. Gut für Engagement Rate und andere Kennzahlen war es auf jeden Fall.

Dabei sei erwähnt, dass die Facebook Richtlinien solche Späßchen natürlich nicht erlauben! Doch viele Fanpages denken sich eben “wo kein Richter,…” Nachahmer gibt es auf jeden Fall auch schon.

Noch einen Link möchte ich mit Euch teilen, da ich mich und andere Facebook Community Manager gestern ein wenig auf die Schippe genommen habe: Ein Jahr im Leben eines Facebook-Community-Managers