In einigen Fällen bleibt es ein Geheimnis, wie viele Nutzer ein Social Network hat. Zum Beispiel hat sich Foursquare immer bedeckt gehalten, wenn es darum ging deutsche Nutzerzahlen preiszugeben. Obwohl Airbnb kein klassisches Social Network ist, habe mich schon einige Male gefragt wie viele Airbnb Unterkünfte es geben man. Nun, durch einen Tweet von Brian Chesky, CEO von Airbnb, kennen wir die Antwort. Stand 7. Dezember 2014.

Es gibt also mehr als 1 Millionen Unterkünfte auf Airbnb. Das finde ich eine beachtliche Zahl. Auch, dass jeden Tag 3000 weitere dazu kommen, klingt ziemlich gut. Wenn ich mir meinen Bekanntenkreis so anschaue, dann ist da sicher noch einiges an Wachstum möglich.

Ich habe anfangs auch nicht genau gewusst, ob und wie ich Host auf Airbnb werden soll, das ist aber recht einfach und nach einiger Zeit hat man auch Übung in der Kommunikation mit den Gästen, was ich eigentlich immer als die größte Schwierigkeit empfand.

Seit einigen Wochen gibt es das neue Werbeprogramm auf AirBnB. Wer noch nicht auf der Plattform ist und einen Gutschein über 19 Euro für seine erste Reise möchte (und mir damit auch den gleichen Betrag verschafft) -> Airbnb Gutschein.