Ich bin kein Fan von QR Codes. Es gab einfach zu viele Werbungen, in denen die kleinen Quadrate sinnbefreit eingesetzt wurden. Einer meiner ewigen Lieblingstumblr “Pictures of People Scanning QR-codes” hat noch keinen Eintrag.

Aber, das darf man bei all der Kritik nicht vergessen: Es gibt auch QR-Code Kampagnen, die gut durchdacht sind und einen Mehrwert für den Scannenden haben. Und damit meine ich nicht die Codes in Museen, die einem die Geschichte hinter den Exponaten erzählen oder Quadrate in Zeitungen, die auf ein Gewinnspiel weiterleiten.

Hier ist eine QR-Code Idee von Ford, die mit Anzeigen in Zeitungen eine sehr gut durchdachte und kreative Kampagne ergeben:

Ich empfinde die Idee deshalb so kreativ, da der Medienbruch von Print und Online so schön geschafft wurde.

Was sagt ihr, QR Code Kampagnen Fans oder Hasser?