Es dürfte mittlerweile meine achte Reise mit AirBnB-Aufenthalt gewesen sein. Und ich nehme es gleich vorweg: Auch Nr. 8 war eine positive Erfahrung. Dieses Mal habe ich kurzfristig eine Unterkunft in Paris gesucht und bin in der Nähe vom Eiffelturm in einem tollen Zimmer untergekommen. Doch bevor es Fotos gibt noch einige generelle Anmerkungen zur Reise.

Vor einigen Monaten hatte ich schon mal einen Bericht zu AirBnB in New York geschrieben. Da dieser nach wie vor sehr viel gelesen wird, teile ich auch gerne meine Erfahrungen aus Paris mit euch.

Buchung
Typisch Markus… Am Freitag verreisen und am Mittwoch nach einer Unterkunft schauen. Ich dachte eigentlich, dass diese die Auswahl an AirBnB Möglichkeiten deutlich verringern würde, jedoch weit gefehlt. Auswahl gab es reichlich, auch 48 Stunden vor Ankunft. Zentral sollte es sein. Gerne am Eiffelturm. Die Suche kann man bei AirBnB auf Stadtteile, besser gesagt Kartenausschnitte, begrenzen. Also habe ich den Eiffelturm ins Zentrum genommen und nur wenige Straßen davon entfernt das Angebot von Cedric gefunden. Die Antwort kam innerhalb von 5 Minuten und schon wenige Minuten später hatte ich die Unterkunft. Noch mal langsam… Vom ersten Aufruf von AirBnb.de bis zur fixen Buchung sind weniger als 15 Minuten vergangen. Gekostet hat es 160 Euro für 2 Nächte (2 Personen).

Zimmer
Die Unterkunft war gar nicht so leicht zu finden. Durch eine alte Galerie, die ein wenig an einen alten Bahnhof erinnert hat, ging es 7 Stockwerke hoch zur Dachwohnung, in welcher Cedric seit 7 Jahren wohnt. Er sagte, er hat 4 Jahre auf eine Wohnung in der Avenue Victor Hugo gewartet. Ich nur 15 Minuten…

Das Zimmer war schön hell mit einem gemütlichen Bett. Am Anfang fand ich die Abtrennung durch lediglich einen Vorhang vom Flur etwas komisch, aber Cedric war schnell als ein netter Kerl ausgemacht, sodass wir keine überhaupt Sorgen damit hatten.

Wir hatten aber noch eine Mitbewohnerin. Cedrics Katze. Für das sehr agiles Haustier hätte man vielleicht doch eine Zimmertür gebrauchen können. So wurde es auf unserer Bettdecke nachts sehr eng.

Bilder
Hier ein paar Bilder von dem Apartment und unserem Zimmer. Wie zentral es ist kann man bei den Fotos denke ich ganz gut erkennen.

Treppenhaus Airbnb Paris Victor Hugo

Zimmer Airbnb Frankreich Paris Erfahrungen mit Katze

Airbnb Erfahrungsbericht Paris

Bad Airbnb Erfahrungen Paris

Deko im Pariser Airbnb Apartment

Küche im Airbnb Apartment Paris

Liebevolle Deko im Pariser Airbnb

Sicht auf den Eiffelturm aus dem Airbnb Zimmer

Für den ein oder anderen wird die beschriebene Erfahrung zu viel Kontakt mit Cedric und seiner Katze gewesen sein. Jedoch ist es das, was mich an AirBnB so fasziniert. Reisen mit vielen Tipps zur Stadt, die oft über das hinaus gehen was im Reiseführer steht.

Wer noch nicht auf Airbnb ist und einen Gutschein über 23 Euro für seine erste Reise einlösen möchte -> Airbnb Gutschein (gibt mir übrigens auch 23€ :))